Bremer Rathaus evakuiert

Ein verdächtiges Paket im Bremer Rathaus löste am Donnerstagnachmittag einen Großeinsatz von Polizei und Feuerwehr aus.

Verdächtiges Paket

Um 15.45 Uhr wurde der Polizei Bremen ein verdächtiges Paket im Rathaus gemeldet. Die erste Etage des Gebäudes wurde daraufhin evakuiert. Spezialisten der Bundespolizei untersuchten das Paket und konnten Entwarnung geben. Es wurden keine gefährlichen Substanzen festgestellt. Das Rathaus ist wieder freigegeben. (dpa)