Dieben auf der Spur: Großeinsatz mit 400 Polizisten in Bremen

Rund 400 Polizisten waren am Donnerstagmorgen in Bremen wegen des Verdachts des organisierten Diebstahls im Einsatz. Die Beamten, darunter auch Spezialkräfte der Bundespolizei, durchsuchten mehrere Wohnungen im gesamten Stadtgebiet.

Es gibt Festnahmen

Es seien bislang drei Personen festgenommen worden, sagte eine Sprecherin der Bundespolizei am Donnerstag. Sie stehen im Verdacht, mehrere hochwertige Autoteile am Güterbahnhof gestohlen zu haben. Weitere Angaben konnte die Polizei zunächst nicht machen. (lni)