Feuerteufel unterwegs? Gleich vier Brände in Bremen am Donnerstagabend

Ist da ein Feuerteufel unterwegs? Am Donnerstagabend gab es gleich vier Brände im Bremer Westen und ein Feuer in Bremen-Nord. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen Brandstiftung und sucht nach möglichen Zeugen.

Müll brennt

Um kurz vor 20 Uhr brannten Gerümpel und Müll in einer Lagerhalle in der Schragestraße in Oslebshausen. Zeitgleich brannte nach Angaben der Polizei eine Parzelle in der Hakenwehrstraße in Bremen-Blumenthal.

Autowerkstatt steht in Flammen

Etwa eine Stunde später wurde ein weiteres Feuer in Oslebshausen in der Oslebshauser Heerstraße gemeldet. Dort brannte eine Autowerkstatt in voller Ausdehnung.

Und noch ein Müllcontainer brennt

Kurze Zeit später stand in Oslebshausen ein Müllcontainer in Flammen. Um 22.35 Uhr brannte dann ein Fahrzeug in der Achterbergstraße in Walle.

Verletzt wird niemand

Die Feuerwehr konnte alle Brände schnell löschen. Über die Höhe des Gesamtschadens ist noch nichts bekannt. Verletzt wurde bei den Bränden niemand.