Illegale Autorennen: Polizei in Bremen schnappt zwei junge Männer

Zwei 19 und 23 Jahre alte Männer haben in der Nacht zum Freitag in der Bremer Neustadt an einem verbotenen Autorennen teilgenommen. Die Polizei Bremen beschlagnahmte die Wagen und die Führerscheine der Beteiligten.

Mann gibt Signal mit Taschenlampe

Zum Geschehen: Ein Anrufer meldete der Polizei kurz nach Mitternacht zwei Autos, die sich in der Neuenlander Straße ein Rennen lieferten. Das Startsignal soll durch einen weiteren Mann gegeben worden sein, der mit einer Taschenlampe vor den beiden Wagen gestanden haben soll.

Mercedes-Autos werden abgeschleppt

Die Einsatzkräfte der Polizei trafen schnell ein und stellten die mutmaßlichen Beteiligten auf einem Tankstellengelände an der Neuenlander Straße. Die beiden Mercedes-Autos wurden beschlagnahmt und abgeschleppt.