Lastwagen kippt auf A27 um – Fahrer stirbt

Ein 56-Jähriger ist am Mittwochabend auf der Autobahn 27 zwischen Verden und Langwedel mit seinem Lastwagen umgekippt und gestorben. Aus bislang ungeklärter Ursache verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug.

Autobahn gesperrt

Der Lkw ist erst gegen eine Mittelschutzplanke geprallt, dann nach rechts gegen eine Planke geschleudert und anschließend umgekippt. Der Fahrer starb noch an der Unfallstelle. Die A 27 war in der Nacht rund um die Unfallstelle in Richtung Bremen komplett gesperrt.

Stau wegen Aufräumen

Die Bergung gestaltet sich sehr schwierig, weil der LKW komplett quer zur Fahrbahn liegt. Der Abschnitt ist in Richtung Bremen zwischen Verden-Nord und Langwedel weiterhin gesperrt. Bis jetzt ist auf der Strecke ein vier Kilometer langer Stau.

Lili Maffiotte

Lili Maffiotte

zeige alle Beiträge

Lili Maffiotte, Spanierin mit kompliziertem Namen, aber ohne Spanischkenntnisse, geboren und aufgewachsen in Norddeutschland. Seit 23 Jahren bei der NORDSEE-ZEITUNG - als gelernte Fotografin von der Bildredaktion über ein Volontariat in die Lokalredaktion mit Zwischenstationen in der Sportredaktion. Seit Oktober 2015 in der Online-Redaktion für die Social-Media-Kanäle zuständig.