Lebensgefahr: Radfahrer in Bremen von Straßenbahn erfasst

Ein 27-jähriger Radfahrer ist am Montagnachmittag im Bremer Stadtteil Horn-Lehe von einer Straßenbahn erfasst worden. Der Mann wurde laut Polizei dabei lebensgefährlich verletzt.

Straßenbahn übersehen

Der 27-Jährige wollte gegen 16 Uhr von der Universitätsallee in die Enrique-Schmidt-Straße abbiegen. Dabei übersah er eine von hinten herannahende Straßenbahn, so die Polizei. Es kam zum Zusammenstoß, wobei der Radfahrer lebensgefährlich verletzt wurde. Es besteht akute Lebensgefahr.