Maskierte Männer sprengen Geldautomat in Bremen

Unbekannte Täter sprengten am Montagmorgen einen Geldautomaten einer Bankfiliale in Bremen-Gröpelingen. Die Polizei sucht nach Zeugen. Nach ersten Erkenntnissen gingen die Diebe nicht leer aus. Sie stahlen Bargeld. Die Höhe der Summe kann noch nicht beziffert werden. 

Zwei Personen

Die Täter sprengten den Automaten einer Bank an der Gröpelinger Heerstraße. Dabei wurde der Geldautomat und der Kassenraum stark beschädigt. Zeugen beobachteten zur Tatzeit zwei dunkel gekleidete Personen und einen schwarzen Audi A6.

Maskierte Männer

Die Polizei sucht nach Zeugen, die gegen 3.30 Uhr verdächtige Beobachtungen im Bereich der Gröpelinger Heerstraße gemacht haben. Die Täter werden mit kräftiger Statur und etwa 1,80 meter Größe beschrieben. Sie waren zur Tatzeit maskiert und schwarz gekleidet, mit Reflektorenstreifen an der Hose. Hinweise gehen an den Kriminaldauerdienst unter Telefonnummer 0421-3623888.

Lili Maffiotte

Lili Maffiotte

zeige alle Beiträge

Lili Maffiotte, Spanierin mit kompliziertem Namen, aber ohne Spanischkenntnisse, geboren und aufgewachsen in Norddeutschland. Seit 23 Jahren bei der NORDSEE-ZEITUNG - als gelernte Fotografin von der Bildredaktion über ein Volontariat in die Lokalredaktion mit Zwischenstationen in der Sportredaktion. Seit Oktober 2015 in der Online-Redaktion für die Social-Media-Kanäle zuständig.