Streik bei Ryanair: Auch in Bremen fallen Flüge aus

Wegen der Streiks der Ryanair-Besatzungen hat die irische Fluglinie für diesen Mittwoch 150 Flugverbindungen von und nach Deutschland gestrichen. Auch in Bremen fallen Flüge aus.

Sechs Flüge fallen aus

Betroffen sind nach Angaben von Radio Bremen die Verbindungen von und nach Mallorca, Vilnius und Mailand. Insgesamt fallen sechs Flüge aus. Mit den gestrichenen Flügen solle der übrige Flugplan von 250 Flügen stabilisiert werden, erklärte Ryanair-Organisationschef Peter Bellew.

Kostenfrei umbuchen

Die betroffenen Passagiere seien am Nachmittag informiert worden, alle übrigen könnten wie geplant fliegen, so Bellew. Die Streikopfer könnten kostenfrei umbuchen oder den Ticketpreis zurückerhalten.

Ganztägiger Streik

Die Vereinigung Cockpit (VC) und Verdi haben Piloten und Flugbegleiter am Mittwoch ab 03.01 Uhr zu einem ganztägigen Streik an den zwölf deutschen Basen aufgerufen. Dort sind rund 400 Piloten und 1000 Flugbegleiter beschäftigt, die mehr als 40 Maschinen fliegen. (dpa)