Zweiter Streiktag: Lufthansa streicht Flüge in Bremen

Am zweiten Streiktag der Flugbegleiter bei der Lufthansa fallen in Bremen erneut zahlreiche Flüge aus.

Acht Ausfälle wahrscheinlich

Von Bremen aus fliegt die Lufthansa sonst täglich zwölfmal nach Frankfurt und München ab. Nachdem am Donnerstag neun Flüge ausfielen, werden es am Freitag absehbar acht Ausfälle sein. Die Flugbegleiter-Gewerkschaft Ufo will mit dem zweitägigen Streik des Kabinenpersonals eine Schlichtung im Tarifkonflikt erzwingen. Insgesamt wurden deswegen etwa 1300 Lufthansa-Flüge gestrichen. (lni)