Anzeige

14-Jähriger in Lehe zusammengeschlagen und beraubt

Ein 14-Jähriger ist in Bremerhaven-Lehe von zwei Jugendlichen vom Rad geholt und zusammengeschlagen worden. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0471-9533222 entgegengenommen.

Faust in den Bauch

Gegen 17.45 Uhr fuhr der Junge auf der Frennsenstraße in Richtung Hafenstraße. Vor der Kreuzung Goethestraße sprangen zwei jugendliche auf die Fahrbahn. Einer von ihnen riss den 14-Jährigen Vom Rad und schlug ihm mit der Faust in den Bauch.

Fahrrad gestohlen

Anschließend traten beide mehrfach auf das Opfer ein. Einer der Täter fuhr danach mit dem Rad des 14-Jährigen davon. Der zweite Täter fuhr mit seinem Fahrrad hinterher.

Die Jugendlichen wurden wie folgt beschrieben:

  • Einer der Personen ist 1,65 Meter und um die 14 Jahre alt. Er soll eine schlanke Figur und kurze braune Haare haben. Bekleidet war er mit einem grauen Pullover, einer schwarzen Hose und schwarz-weißen Nike-Schuhen.
  • Die zweite Person soll zirka 1,55 Meter groß und ebenfalls um die 14 Jahre alt sein. Auch er war schlank und trug eine dunkelgraue Jacke, eine schwarze Hose und schwarze Straßenschuhe.

Das gestohlene Rad ist grau, der Lenker ist auffällig schwarz mit einer nach oben gebogenen Lenkerstange. Das Rad hat 24 Gänge und hat eine 28er-Rahmenhöhe.

Lili Maffiotte

Lili Maffiotte

zeige alle Beiträge

Lili Maffiotte, Spanierin mit kompliziertem Namen, aber ohne Spanischkenntnisse, geboren und aufgewachsen in Norddeutschland. Seit 23 Jahren bei der NORDSEE-ZEITUNG - als gelernte Fotografin von der Bildredaktion über ein Volontariat in die Lokalredaktion mit Zwischenstationen in der Sportredaktion. Seit Oktober 2015 in der Online-Redaktion für die Social-Media-Kanäle zuständig.