Anzeige

19-Jähriger flüchtet in Bremerhaven mit Auto vor der Polizei

Am Montagabend kam es in Bremerhaven zu einer wilden Verfolgungsjagd. Eine Polizeistreife wollte im Wohngebiet nahe dem Bürgerpark einen Kleinwagen anhalten, der Fahrer flüchtete allerdings. 

Gas statt Stop

Die Streifenwagenbesatzung wurde gegen 21 Uhr in der Georg-Büchner-Straße auf den schwarzen Kleinwagen aufmerksam. Als der Fahrer des  kleinen Ford die Polizei bemerkte, gab er Gas statt anzuhalten.

Mehrere Verkehrsverstöße

Mit hoher Geschwindigkeit flüchte der Mann auf der Schiffdorfer Chaussee. Dabei kam es zu mehreren Verkehrsverstößen – unter anderem zu wilden Überholmanövern oder Rotlichtverstößen.

Festnahme

Die Polizei stoppte den Mann jenseits der Autobahnüberführung. Die Beamten nahmen den Fahrer fest. Der 19-Jährige hat keinen Führerschein und war mit dem Auto einer Bekannten unterwegs.

Hinweise der Polizei

Die Polizei ermittelt und sucht gefährdete Autofahrer und Zeugen. Hinweise werden unter der Telefonnummer 0471-953-3142 entgegengenommen.

Lili Maffiotte

Lili Maffiotte

zeige alle Beiträge

Lili Maffiotte, Spanierin mit kompliziertem Namen, aber ohne Spanischkenntnisse, geboren und aufgewachsen in Norddeutschland. Seit 23 Jahren bei der NORDSEE-ZEITUNG - als gelernte Fotografin von der Bildredaktion über ein Volontariat in die Lokalredaktion mit Zwischenstationen in der Sportredaktion. Seit Oktober 2015 in der Online-Redaktion für die Social-Media-Kanäle zuständig.