A27 bei Bremerhaven ist bald wieder frei – aber mit Tempolimit

Die Moorbrücken-Baustelle auf der A27 bei Bremerhaven soll bis Freitag geräumt sein. Der Verkehr kann am Wochenende also wieder in beide Richtungen auf zwei Spuren fließen. Doch es gibt ein Tempolimit.

Nicht schneller als 80 km/h

Die beiden Spuren in Richtung Bremen sind bereits in der vergangenen Woche freigegeben worden. Doch: Sowohl in Richtung Cuxhaven als auch in Richtung Bremen dürfen Verkehrsteilnehmer nicht schneller als 80 km/h fahren.

Noch nicht abgeschliffen

Wegen der Bauweise haben die Brückenbauer nun anderen Beton gegossen. Das führt zu einer welligen Spur. Nach dem Aushärten müsste die ganze Fahrspur abgeschliffen werden. Aber das wurde nicht gemacht, weil im nächsten Jahr die Überholspur nach dem gleichen Verfahren saniert werden soll.

Glätte-Risiko

Außerdem gebe es die Gefahr, dass beim mehrfachen Schleifen der Fahrbahn die Entwässerung der Farhbahn leide. Das erhöhe das Risiko von Aquaplaning und Glätte im Winter, so die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr.