Anzeige

Ab 2018: Freies WLAN in Stadthalle und Eisarena in Bremerhaven

Smartphone-Junkies in Bremerhaven können sich freuen: Ab dem ersten Quartal 2018 gibt es freies WLAN in der Stadthalle und der Eisarena.

Freies WLAN voraussichtlich im ersten Quartal

Bei einer vollen Eisarena oder der gefüllten Stadthalle sind die normalen Handynetze meist überlastet. Das freie WLAN soll deshalb voraussichtlich ab dem ersten Quartal 2018 Abhilfe schaffen.

Vier Klicks für den Zugang

In einer Mitteilung von der Stadthalle Bremerhaven heißt es: „Der Zugang zum Internet ist mit vier Klicks erledigt: Mit dem freien WLAN verbinden. Den Internetbrowser öffnen. Nutzungsbedingungen akzeptieren. Fertig.“

2000 Besucher können gleichzeitig surfen

Die Stadthalle und Eisarena erhalten jeweils einen Internetanschluss aus Glasfaser mit einer Leistung von 100 Megabit pro Sekunde. Damit können bis zu 2000 Besucher gleichzeitig im Internet surfen. Das WLAN-Signal soll über etwa 34 sogenannte Accesspoints in den Hallen verteilt werden. Die Installation des flächendeckenden WLAN wurde national ausgeschrieben. Den Zuschlag erhielt die SWB.