Ab Frühjahr ist „surfen“ am Neuen Hafen kostenlos

Ab Frühjahr können Besucher rund um den Neuen Hafen in Bremerhaven kostenlos „surfen“. Dank einer EU-Förderung kann dort freies WLAN eingerichtet werden.

Gutschein ausgestellt

Die EU-Kommission hat Bremerhaven einen Gutschein ausgestellt: 15.000 Euro, wenn die Stadt es schafft, für drei Jahre ein freies WLAN aufzubauen, das mit mindestens 30 Megabit pro Sekunde läuft. Das soll ab Frühjahr 2020 – passend zur neuen Saison – nutzbar sein. Neun Zugangspunkte werden eingerichtet.

Warum das für die Sail nicht reicht und wie und wo das Netz nutzbar sein wird, lest ihr jetzt auf norderlesen.de und am Dienstag in der NORDSEE-ZEITUNG.

Maike Wessolowski

Maike Wessolowski

zeige alle Beiträge

In Remscheid, der "Seestadt auf dem Berge", aufgewachsen. Nach beruflicher und privater Wanderschaft durch Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen und Hessen hat sie in der Seestadt Bremerhaven festgemacht. Dort, wo schon der Opa am liebsten Schiffe geguckt hat, will sie Menschen und ihre spannende Geschichten entdecken.