Autofahrer aufgepasst! Die Polizei Bremerhaven hat neue Laser

Die Polizei Bremerhaven modernisiert derzeit ihre Geschwindigkeitsmessungen. Dafür wurden neue Laser-Messgeräte angeschafft. Am Dienstagmorgen wurde im Lotjeweg in Lehe schon einmal „probegeschossen“.

Geschwindigkeit wird auf 600 Metern gemessen

Die neuen Messgeräte vom Typ „JENOPTIK TraffiPatrol XR“ haben laut Polizei den Vorteil, dass sie leicht zu bedienen und nur noch halb so groß wie ihre Vorgänger sind. Während mit den alten Geräten Auto- und Motorradfahrer aus 300 Metern gemessen werden konnten, schaffen die neuen Laser das aus 600 Meter.

Test im Lotjeweg

Für Autofahrer bedeutet das, dass sie die Kontrollstellen erst spät sehen können. Die Ortspolizeibehörde hat kürzlich drei dieser modernen Geschwindigkeitsmessgeräte angeschafft. Derzeit läuft noch ein spezielles Schulungsprogramm für die Polizisten, die die Laser bedienen werden. Im Lotjeweg in Lehe wurden die Geräte am Dienstagmorgen getestet.

Per Hand oder mit Stativ

Mit den Laserhandmessgeräten kann die Polizei den Verkehr mobil und flexibel an wechselnden Standorten überwachen. Die kompakten Messgeräte können per Hand und Stativ überall schnell eingesetzt werden, heißt es in der Mitteilung der Polizei.