Anzeige

Automatenaufbruch in Bremerhaven: Zwei Männer festgenommen

Zwei 18 und 20 Jahre alte Männer sind in Bremerhaven festgenommen worden. Sie hatten versucht, Automaten im Debstedter Weg aufzubrechen. 

Drei Automaten

Die beiden jungen Männer waren mit ihren Fahrrädern in Leherheide unterwegs. Sie kamen an drei nebeneinander stehenden Automaten vorbei: ein Kondom-, ein Zigaretten- und ein Kaugummiautomat. Ihre Idee: Sie wollten den begehrten Inhalt eines Automatens.

Viel Krach

Zielstrebig machten sie sich mit einem Hammer und einem Schraubendreher ans Werk und – versuchten den Kaugummiautomaten aufzubrechen. Dabei machten sie so viel Krach, dass auch die Anwohner auf sie aufmerksam wurden.

Keine Beute

Die Zeugen riefen die Polizei. Die beiden 18- und 20-Jährigen traten die Flucht an. Weit kamen sie nicht. In der Langener Landstraße klickten die Handschellen. Das Aufbruchswerkzeug hatten sie noch bei sich. Beute gab es keine. Auf dem Polizeirevier gaben sich beide Beschuldigte dann kleinlaut und entschuldigten sich für ihre Missetat.

Lili Maffiotte

Lili Maffiotte

zeige alle Beiträge

Lili Maffiotte, Spanierin mit kompliziertem Namen, aber ohne Spanischkenntnisse, geboren und aufgewachsen in Norddeutschland. Seit 23 Jahren bei der NORDSEE-ZEITUNG - als gelernte Fotografin von der Bildredaktion über ein Volontariat in die Lokalredaktion mit Zwischenstationen in der Sportredaktion. Seit Oktober 2015 in der Online-Redaktion für die Social-Media-Kanäle zuständig.