Bremerhaven: Bäckermeister Haferkamp eröffnet ersten Laden nach Umbau

Bäckermeister Haferkamp eröffnet am heutigen Donnerstag seine erste komplett umgebaute und modernisierte Filiale in Bremerhaven. Dafür haben sich auch zwei Werder-Profis angemeldet. 

Werder-Spieler geben Autogramme

Sebastian Langkamp und Thore Jacobsen gaben abends Autogramme. Keine Frage, dass sie das für Werder-Sponsor Haferkamp taten. Er liefert zu jedem Heimspiel 40 000 Brötchen ins Weserstadion und lädt seine Belegschaft zur Weihnachtsfeier in eine VIP-Loge. Um Werder macht der Bäckermeister sich keine Sorgen: „Ich habe keine Bedenken, dass sie nächstes Jahr international spielen.“

Neue Läden in 2019

Wilhelm Haferkamp hat im September den „Havenbäcker“ übernommen, führt nun erst einmal 9 der 17 Filialen fort. In die Modernisierung investiert er eine halbe Million Euro und kündigt an, im nächsten Jahr weiter wachsen und sechs neue Läden eröffnen zu wollen.

Thorsten Brockmann

Thorsten Brockmann

zeige alle Beiträge

Thorsten Brockmann ist in Bremerhaven seit seiner Geburt zuhause. In der Bremerhaven-Redaktion der NORDSEE-ZEITUNG arbeitet er seit 1989, zu seinen Themenschwerpunkten gehören die Kreuzfahrtbranche, Wirtschaftsthemen und die Polizeiberichterstattung.