Barrierefreiheit: Bremerhaven als erste Stadt ausgezeichnet

Als erste Stadt Deutschlands hat Bremerhaven das Zertifikat „Reisen für Alle“ erhalten. Somit gilt der Tourismus in der Stadt als barrierefrei. Rolf Schrader vom Deutschen Seminar für Tourismus (DSFT) hat die Urkunde übergeben.

Bundesweit gültig

Die Kennzeichnung „Reisen für Alle“ ist bundesweit gültig. Seit 2014 zertifizierte das DSFT knapp 2500 Einrichtungen und Angebote. Eine Stadt bisher nicht. Damit die Seestadt sich bewerben konnte, mussten 28 Bremerhavener Betriebe auf Barrierefreiheit geprüft werden. Das Zertifikat ist bis 2022 gültig.

Was das für den Tourismus in Bremerhaven bedeutet, lest ihr am Mittwoch in der NORDSEE-ZEITUNG.

Martin Rost

Martin Rost

zeige alle Beiträge

Martin Rost studierte Redaktionelles Gestalten an der Kunsthochschule in Kassel und arbeitete als Autor und Gestalter an künstlerischen Publikationen mit typografischem, fotografischem und literarischem Schwerpunkt. 2017 erhielt er den Förderpreis der cdw-Stiftung gGmbH. Er lebt in Cuxhaven und volontiert bei der Nordsee-Zeitung.