Bewaffneter Überfall auf Wettbüro in Lehe

Ein bewaffneter Räuber hat am späten Donnerstagabend ein Wettbüro in Bremerhaven-Lehe überfallen. Laut Polizei konnte der Täter flüchten.

Angestellte mit Waffe bedroht

Der Räuber betrat gegen 23 Uhr das Wettbüro in der Hafenstraße. Er bedrohte eine Angestellte mit einer Waffe forderte Bargeld. Nachdem er seine Beute hatte, flüchtete der Täter zu Fuß in eine unbekannte Richtung. Die Angestellte blieb unverletzt.

So sah der Täter aus

Die Polizei fahndet jetzt nach einem etwa 180 Zentimeter großen Mann mit südländischem Aussehen. Sein Alter wird auf Mitte 20 geschätzt. Er trug einen langen braunen Bart. Laut Polizei kann es auch ein falscher Bart gewesen sein. Zur Tatzeit trug der Täter eine dunkle Wollmütze und einen dunklen Jogginganzug. Die Polizei bittet um Hinweise unter 0471/9534444.