Bremerhaven: Autofahrer landet auf dem Grünstreifen

Bei einem Verkehrsunfall in Bremerhaven-Geestemünde ist am Sonntag ein Auto von der Fahrbahn abgekommen und über den Kantstein auf eine Blumenrabatte gefahren.

Gegen den Kantstein gefahren

Gegen 13.30 Uhr war ein Autofahrer die Friedrich-Ebert-Straße stadtauswärts. In Höhe der Johannesstraße kam der 73-Jährige aus Unachtsamkeit erst gegen den Kantstein und dann von der Fahrbahn ab.

Erheblicher Sachschaden

Der Autofahrer geriet auf den Grünstreifen. Dabei entstand erheblicher Sachschaden.

Airbags lösen aus

Durch die aufplatzenden Airbags des Autos ergab sich ein dramatisches Bild. Besorgte Passanten riefen einen Rettungswagen und den Notarzt.

Fahrer bleibt unverletzt

Der Fahrer blieb nach Angaben der Polizei jedoch unverletzt. Sein Auto musste abgeschleppt werden.