Bremerhaven: Autofahrer sollten nicht an der Weserfähre parken

Bremerhaven erwartet am Dienstagnachmittag eine Sturmflut. Das für 14.55 Uhr erwartete Hochwasser könnte bis zu 1,60 Meter höher als der mittlere Wert ausfallen. Diese Info kann man auf der Internetseite des Bundesamtes für Seeschifffahrt und Hydrographie (BSH) finden.

An der Weserfähre könnte es eventuell nass werden

Für Bremerhaven sind das eher keine dramatischen oder gefährlichen Werte. Nur Autofahrer sollten aufpassen: Sie sollten ihre Wagen nicht an der Weserfähre (Straße An der Geeste) abstellen. Dort könnte das Wasser möglicherweise über die Uferkante treten. „Eine Warnung für diesen Bereich kann nicht schaden“, so ein Polizeisprecher gegenüber nord24.