Bremerhaven: Betrunkener Mann in Lehe zusammengeschlagen

Ein 45 Jahre alter Mann ist in Bremerhaven-Lehe zusammengeschlagen worden. Er erlitt dabei Kopfverletzungen. Der 45-Jährige war betrunken und wurde gegen 4.20 Uhr am Sonntag von Passanten am Taxenstand in der Fritz-Reuter-Straße aufgefunden.

Mann im Krankenhaus

Die Passanten riefen daraufhin den Rettungsdienst. Mit Prellungen und Platzwunden am Kopf musste der Verletzte ins Krankenhaus gebracht werden. Wer ihn geschlagen hat und warum, konnte der 45-Jährige der Polizei nicht sagen. Die Polizei bittet jetzt die Passanten und weitere Zeugen, sich zu melden (0417-9533221).

Lili Maffiotte

Lili Maffiotte

zeige alle Beiträge

Lili Maffiotte, Spanierin mit kompliziertem Namen, aber ohne Spanischkenntnisse, geboren und aufgewachsen in Norddeutschland. Seit 23 Jahren bei der NORDSEE-ZEITUNG - als gelernte Fotografin von der Bildredaktion über ein Volontariat in die Lokalredaktion mit Zwischenstationen in der Sportredaktion. Seit Oktober 2015 in der Online-Redaktion für die Social-Media-Kanäle zuständig.