Bremerhaven-Blexen: Weserfähre nur mit einem Schiff unterwegs

Die Weserfähre pendelt ab Mittwoch, 2. Januar, nur mit einem Schiff zwischen Bremerhaven und Blexen. Die „Bremerhaven“ fällt derzeit laut Fährbetreiber wegen eines dringenden Werftaufenthaltes aus.

40-Minuten-Takt

Bis Sonntag, 13. Januar, soll das Schiff planmäßig in der Werft bleiben. Es gilt ein Sonderfahrplan. Die „Nordenham“ verkehrt im 40-Minuten-Takt zwischen Bremerhaven und Blexen. Wir haben für euch den Fahrplan im Artikel eingebunden:

Warum die Fähre in der Werft ist und welche Schiffe der Weserfähre GmbH demnächst noch in die Werft müssen, lest ihr am Donnerstag in der NORDSEE-ZEITUNG.

Philipp Overschmidt

Philipp Overschmidt

zeige alle Beiträge

Philipp Overschmidt, Jahrgang 1988, ist in Georgsmarienhütte (Landkreis Osnabrück) geboren und aufgewachsen. Er studierte Politikwissenschaften und Soziologie in Osnabrück. Nach seinem Volontariat bei der NORDSEE-ZEITUNG ist er seit 2017 Online-Redakteur für nord24.