Gartenbesitzer in der Region öffnen ihre Pforten für Besucher

Der Weg ins Eigenheim führte über eine Online-Immobilienanzeige. Dort entdeckte Laura Sommer das Haus, vor dem sie schon als kleines Mädchen staunend stand. Garten, Teich und Türmchen hatten es ihr angetan. Jetzt wollen Sommer und ihr Partner Sascha Voß ihre grüne Oase in Bremerhaven-Leherheide im Rahmen der Aktion „Offenen Gartenpforte“ am Sonntag, 23. Juni 2019, von 14.30 bis 18.30 Uhr, für Interessierte öffnen.

Zeigen, was sich getan hat

Laura Sommer nutzt das Projekt „Offene Gartenpforte“ auch, um den Nachbarn zu zeigen, was sich seit dem Einzug des jungen Paares getan hat in der „Villa Sommer“. Insgesamt öffnen am Sonnabend und Sonntag, 22. und 23. Juni 2019, elf Gartenbetreiber aus Bremerhaven und 15 Teilnehmer aus dem Landkreis Cuxhaven ihre Gärten. Im Landkreis Wesermarsch findet die Aktion bereits am Sonnabend und Sonntag, 15. und 16. Juni 2019, statt.

Vorbild aus England

Organisiert wird die „Offenen Gartenpforte“ vom Bremerhavener Gartenbauamt gemeinsam mit dem Grünen Kreis Bremerhaven und mit Unterstützung des Regionalforums Unterweser. Die Aktion geht auf ein Vorbild aus dem Jahr 1927 in England zurück.

Wie Laura Sommer und Sascha Voß ihren Garten gestaltet haben, lest Ihr am Sonntag, 16. Juni 2019, im SONNTAGSjOURNAL der NORDSEE-ZEITUNG.