Anzeige

Bremerhaven: Die „Dar Młodzieży“ lädt am Mittwoch zum Open Ship ein

Das Segelschulschiff „Dar Młodzieży“ hat am Dienstagmorgen an der Seebäderkaje in Bremerhaven festgemacht. Einige Zuschauer – darunter viele Touristen sowie Journalisten aus Deutschland und Polen – begrüßten das Schiff in der Seestadt. 

Besondere Beziehung zu Bremerhaven

Am Dienstagabend soll mit Ehrengästen aus Bremen und Bremerhaven auf dem Schiff das Jubiläum zu 100 Jahre polnischer Unabhängigkeit sowie die Freundschaft mit Bremerhaven und Kooperation der Hochschulen gefeiert werden. Am Mittwoch dürfen dann alle an Deck: Open Ship ist von 10 bis 13 Uhr an der Seebäderkaje geplant.

Open Ship am Mittwoch

Wenn das Schiff Bremerhaven am Donnerstag verlässt, setzt es seine Weltreise fort, die am 28. März 2019 in Gdynia in Polen endet. Der nächste Hafen ist Bordeaux. An Bord sind nicht nur die reguläre Besatzung und die Kadetten, sondern auch Trainees, die sich für die Fahrt bewerben konnten. Insgesamt fahren 400 junge Menschen jeweils für ein oder zwei Monate mit.

Fotogalerie mit Motiven von der „Dar Młodzieży“:

Maike Wessolowski

Maike Wessolowski

zeige alle Beiträge

In Remscheid, der "Seestadt auf dem Berge", haben die aus Goslar und Ostpreußen stammenden Eltern sie großgezogen. Nach beruflicher und privater Wanderschaft durch Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen und Hessen hat sie in der Seestadt Bremerhaven festgemacht. Dort, wo schon der Opa am liebsten Schiffe geguckt hat, will sie Menschen und ihre spannende Geschichten entdecken.