Bremerhaven: Die Grünen gehen ein neues Bündnis ein

Neues aus der künftigen Stadtverordnetenversammlung in Bremerhaven: Die Grünen bilden künftig eine gemeinsame Fraktion mit den beiden Abgeordneten von „Die Partei“ und Piratenpartei. Das haben die Grünen in einer Presse-Info mitgeteilt.

Neuer Name: „Die Grünen PP“

Die Fraktion wird unter dem Namen „Die Grünen PP“ auftreten. Ziel des neuen Bündnisses sei es, die Kräfte der Opposition möglichst effektiv zu bündeln. Die Bündnisstärke richte sich zudem gegen die erstarkten extrem rechten Parteien in der Stadtverordnetenversamm­lung, so die Grünen in der Presse-Info.