Bremerhaven: Frau von Rollstuhl mitgeschleift

Zu einem ungewöhnlichen Unfall kam es am Montagnachmittag in Grünhöfe: Eine Frau verhedderte sich mit ihrer Handtasche an einem elektrischen Rollstuhl und wurde mehrere Meter mitgeschleift. Dabei wurde sie leicht verletzt.

Über den Fuß gefahren

Gegen 16.50 Uhr fuhr ein Mann mit seinem elektrischen Rollstuhl auf der Feldstraße und bog auf dem Gehweg rechts in die Straße Auf der Bult ein. Hier fuhr er einer Passantin über den Fuß, wie die Polizei mitteilte.

Frau fällt zu Boden

Die Handtasche der 47-Jährigen verhedderte sich daraufhin am Rollstuhl. Die Frau fiel zu Boden und wurde mehrere Meter mitgeschleift. Sie wurde leicht verletzt und kam ins Krankenhaus.

Rollstuhl ohne Kennzeichen

Laut Polizei fuhr der Rollstuhlfahrer nach dem Unfall einfach weg. Er ist etwa 75 Jahre alt und trug eine karierte Mütze. Der rote Rollstuhl hatte kein Kennzeichen. Die Polizei ermittelt. Zeugenhinweise werden unter 0471/9533163 entgegengenommen.