Bremerhaven: Handkurbelkran am Alten Hafen demontiert

Der Handkurbelkran am Alten Hafen ist Geschichte. Bereits im Dezember hat das Deutsche Schifffahrtsmuseum (DSM) das technische Denkmal umlegen lassen.

Ohne Absprache

Die Demontage ist ohne Absprache mit der Landesdenkmalpflege geschehen. Dort heißt es, ein solcher Eingriff hätte vorher beantragt werden müssen. Ob der Kran jemals wieder aufgestellt wird, ist offen.

Was der Projektleiter des DSM dazu sagt, was nun mit dem Kran passiert und wie die Landesdenkmalpflege nun handeln will, lest ihr auf norderlesen.de und am Dienstag in der NORDSEE-ZEITUNG.