Bremerhaven: Jugendliche (16) macht verbotene Fahrübungen

Autofahren ist eine tolle Sache – aber nicht für Jugendliche. Am Montagnachmittag machte eine 16 Jahre alte Jugendliche mit einem Bekannten Fahrübungen auf dem Parkplatz des OSC-Stadions in Bremerhaven-Lehe. Einen Führerschein hatte sie nach Angaben der Polizei aber nicht.

Passanten sind skeptisch

Passanten fiel die unsichere Fahrweise der jungen Frau auf. Sie informierten die Polizei. Die Beamten stoppten die unerlaubte Übungsstunde. Die sichtlich erschrockene Jugendliche berichtete dann, bald ihren Führerschein machen zu wollen. Doch diese Aussage half ihr nicht. Die 16-Jährige muss mit einer Strafanzeige rechnen. Außerdem erhält die Führerscheinstelle eine Benachrichtigung.