Bremerhaven: Kabeldiebe in der Tunnelbaustelle geschnappt

Zwei Diebe haben am Montagabend versucht, in der Tunnelbaustelle in Bremerhaven-Lehe Starkstromkabel zu stehlen. Eine Anwohnerin alarmierte die Polizei.

Starkstromkabel aufgewickelt

Eine Anwohnerin beobachtete die beiden Männer gegen 22.30 Uhr. Das Duo machte sich im abgesperrten Baustellenbereich unter der Hanna-Wolff-Brücke an den verlegten Stromkabeln zu schaffen. Als die Polizei eintraf, hatten die Diebe schon viele Meter Starkstromkabel aufgewickelt und zu Abtransport bereitgestellt.

Polizei stellt Diebe

Als sie die Polizei bemerkten, ergriffen die Täter die Flucht. Doch das Duo kam nicht weit und wurde gestellt. Die beiden 20 und 30 Jahre alten Männer wurden festgenommen. Die Kennzeichen am Fluchtfahrzeug waren gestohlen. Außerdem hatte der 20-jährige Fahrer keinen Führerschein und war zudem betrunken.