Bremerhaven: Kraftprotz aus den 1960ern beim Seestadtfest

Einer der modernsten Schlepper der 1960er Jahre liegt im Neuen Hafen in Bremerhaven. Das Traditionsschiff kann beim Seestadtfest besichtigt werden.

Haupteinsatzgebiet: Hamburg

Die „Fairplay VIII“ ist eines von sechs Schwesterschiffen. Gebaut wurde der Schlepper 1962 auf der Theodor-Buschmann-Werft in Hamburg Wilhelmsburg. Haupteinsatzgebiet war der Hamburger Hafen.

2009 aus dem Verkehr gezogen

Als die Fracht- und Containerschiffe immer größer wurden, reichte die die Leistung des kleinen Kraftprotzes nicht mehr aus. Erst wurde er 2002 nach Wismar verbannt, 2009 ganz aus dem Verkehr gezogen. Die Stiftung Hamburg Maritim rette den Schlepper vor der Verschrottung. Betrieben wird die „Fairplay VIII“ inzwischen von einem Verein als Traditionsschiff.

Open Ship beim Seestadtfest

Open Ship ist auf der „Fairplay VIII“  beim Seestadtfest in Bremerhaven am Freitag, Samstag und Sonntag jeweils von 11 bis 20 Uhr.