Bremerhaven: Lloyd Gymnasium und CvO sind die erste Wahl

Welche Schule in Bremerhaven ist nach der vierten Klasse die richtige? Die meisten Eltern haben sich für das Lloyd Gymnasium (153 Erstwahlen) und die Oberschule Carl von Ossietzky (135) entschieden.

Auch beliebt: Heine-Schule und Gutenberg-Schule

Das war auch schon im vorigen Jahr so. Dahinter folgen die Heinrich-Heine-Schule (95), die Johann-Gutenberg-Schule (80) und die Wilhelm-Raabe-Schule (78). Eltern und Schüler mussten drei Schulen angeben – eine Wunschschule, die so genannte Erstwahl, und zwei Alternativen. In 97 Prozent der Fälle konnte einer der drei Wünsche erfüllt werden.

29 Schüler kriegen keine Wunschschule

Bei 29 Schülern stadtweit hat das nicht geklappt. Mit den Eltern will das Schulamt daher nun nach Lösungen suchen, sagt Schuldezernent Michael Frost (parteilos).

Denise von der Ahé

Denise von der Ahé

zeige alle Beiträge

Redakteurin/Korrespondentin im Bremer Büro der NORDSEE-ZEITUNG. Kam nach Stationen bei der Saarbrücker Zeitung und der Braunschweiger Zeitung immer weiter Richtung Norden. Sie berichtet aus Bremen über alles, was dort entschieden wird und für Bremerhaven spannend und wichtig ist.