Bremerhaven: Mann (35) spricht Morddrohung gegen Busfahrer aus

Ein 35 Jahre alter Mann ist am Dienstag um 13.50 Uhr in einem Linienbus von Bremerhaven Bus ausgerastet. An der Haltestelle „Hochschule Bremerhaven“ beschimpfte er den Busfahrer. Er sprach auch eine Morddrohung aus.

35-Jähriger will Preis für Ticket nicht zahlen

Hintergrund der Tat: Der 35-Jährige hatte sich geweigert, den ordnungsgemäßen Preis für ein Ticket zu zahlen. Er sah den Busfahrer als Sündenbock und bedrohte den Angestellten von Bremerhaven Bus.

Busfahrer ruft die Polizei

Dem Busfahrer blieb keine andere Wahl: Er rief die Polizei. Aber auch die Beamten hatten wenig später keinen Spaß mit dem aggressiv auftretenden Mann.

Auch die Beamten werden bedroht

Der 35-Jährige beschimpfte, beleidigte und bedrohte nämlich auch die Polizisten. Ein ruhiges, sachliches Gespräch konnte man nach Angaben der Polizei mit dem Mann nicht führen.

Mann wird festgenommen

Da der 35-Jährige auch seinen Ausweis nicht vorlegen und seinen Namen nicht nennen wollte, nahmen die Beamten den Rüpel fest. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.