Bremerhaven: Pilotprojekt mit Elektroschockpistolen

Weil die Grünen auf Landesebene Polizisten nicht mit Elektroschockpistolen ausstatten wollen, will die Große Koalition jetzt ein Pilotprojekt in Bremerhaven starten.

„Milderes Einsatzmittel“

„Ich habe überhaupt kein Verständnis für die Verweigerung der Grünen“, sagt der SPD-Bürgerschaftsabgeordnete Holger Welt. „Mit dem Taser bekommen Polizisten die Möglichkeit, statt der Schusswaffe ein milderes Einsatzmittel zu nutzen.“

Grüne: Elektroschockpistolen nicht ausreichend untersucht

Aus Sicht der Grünen sind die Risiken der Elektroimpulswaffe noch völlig unzureichend untersucht. „Taser sind nicht harmlos, sie können auch töten“, ist der Bürgerschaftsabgeordnete Björn Fecker (Grüne) überzeugt.

Denise von der Ahé

Denise von der Ahé

zeige alle Beiträge

Redakteurin/Korrespondentin im Bremer Büro der NORDSEE-ZEITUNG. Kam nach Stationen bei der Saarbrücker Zeitung und der Braunschweiger Zeitung immer weiter Richtung Norden. Sie berichtet aus Bremen über alles, was dort entschieden wird und für Bremerhaven spannend und wichtig ist.