Bremerhaven: Streit zwischen Jugendlichen artet aus

Ein Streit zwischen mehreren Jugendlichen ist am Dienstagnachmittag in der Nähe der Großen Kirche in Bremerhaven ausgeartet. Ein 17-Jähriger wurde dabei laut Polizei leicht verletzt.

17-Jähriger verletzt

Vier Jugendliche im Alter zwischen 17 und 18 Jahren sind nach ersten Ermittlungen mit dem 17-Jährigen, der mit zwei Freunden unterwegs war, in Streit geraten. Es kam zu einer körperlichen Auseinandersetzung. Das 17-jährige Opfer wurde dabei leicht verletzt, so die Polizei.

Polizei sucht Zeugen

Anschließend flüchtete das Quartett. Die Polizei konnte sie jedoch in der Nähe des Tatorts aufgreifen. Als die Polizisten die Jugendlichen durchsuchten, fanden die Beamten zwei verbotene Messer. Die Polizei ermittelt wegen Körperverletzung und sucht Zeugen (0471/9533321).