Bremerhaven: Unbekannte zerstören Scheiben an Bushaltestellen

Zerstörungswut hat unbekannte Täter in der Nacht zum Sonntag durch den Süden von Bremerhaven getrieben. Sie machten die großflächigen Scheiben an gleich drei Bushaltestellen-Überdachungen kaputt.

Massive Gewalteinwirkung

Bremerhaven Bus meldete zerstörte Scheiben an den Haltestellen „Frosta“, „Lofotenstraße“ und „Deichhämme“. Das Sicherheitsglas brach jeweils nach massiver Gewalteinwirkung.

BVV erstattet Anzeige

Die Bremerhavener Versorgung- und Verkehrsgesellschaft (BVV) erstattete nach eigenen Angaben Anzeige bei der Polizei. Der Sachschaden dürfte erheblich sein. Die Ermittlungen laufen.