Bremerhaven: Vier Verletzte bei Unfall auf der Weserstraße

Am Sonntagabend ist es auf der Weserstraße in Bremerhaven, etwa auf Höhe der Straße Steinacker, zu einem Verkehrsunfall mit vier verletzten Personen gekommen. Dies teilte ein Sprecher der Feuerwehr Bremerhaven am Montagmorgen mit.

Zusammenstoß beim Linksabbiegen

Eine 24 Jahre alte Autofahrerin und ein 20-jähriger Autofahrer fuhren gegen 21.40 Uhr auf der Weserstraße in stadtauswärtiger Richtung. In Höhe der Straße Steinacker wollte die 24-Jährige nach eigenen Angaben nach links abbiegen. In diesem Moment setzte der 20-jährige Fahrer eines Kleinwagens zum Überholen an und beide Fahrzeuge stießen zusammen.

Personen befreien sich selbst aus Autos

Sowohl die jeweiligen Fahrer, als auch die Mitfahrer in den Pkw verletzten sich dabei und mussten im Krankenhaus behandelt werden. Ein Auto touchierte bei dem Unfall einen Baum, sagte ein Sprecher der Feuerwehr Bremerhaven. Alle vier Personen konnten sich selbst aus ihren Autos befreien.

Hoher Sachschaden

Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit, teilte die Polizei mit.  Der Sachschaden wird auf etwa 12.000 Euro geschätzt.

Lisa Klein

Lisa Klein

zeige alle Beiträge

Geboren und aufgewachsen ist Lisa Klein im Allgäu in Süddeutschland. Über Stationen im In- und Ausland hat sie sich hoch in den Norden Deutschlands gearbeitet. Nach dem Bachelor in Anglophone Studies in Marburg und dem Master in Technischer Redaktion und Multimedialer Dokumentation in Gießen hätte sich die Channel Managerin einen Jobtitel mit weniger Erklärungsbedarf gewünscht. Ist aber ansonsten glücklich hier.