Bremerhaven: Was machen eigentlich die Eisbären Lale und Lili?

Die beiden im Zoo am Meer in Bremerhaven geborenen Eisbären Lili und Lale leben derzeit noch gemeinsam im Zoo im niederländischen Emmen. Doch eine der beiden muss bald ausziehen.

Umzug nach Frankreich

Wie der Zoo am Meer auf Instagram mitteilt, zieht Eisbärendame Lale gemeinsam mit dem Eisbären Nordje aus dem Zoo in Emmen in den Zoo La Palmyre in Frankreich. In zwei Wochen soll es soweit sein. Es sei von Anfang an geplant gewesen, dass die beiden Eisbärinnen nur so lange in Emmen bleiben, bis sie erwachsen geworden sind, so der Zoo am Meer. In einem Video sieht man die Eisbären gemeinsam spielen.

Lale und Lili mit Eisbär Nordje im Video:

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Was machen eigentlich #Lale und #Lili?☺️ Beiden #Tieren geht es sehr gut, wie man in dem #Film erkennen kann. Lale (links an Land) spielt mit #Nordje, Lili im Wasser mit dem Kanister.💦 Wie schon von Beginn an geplant, sollten die beiden #Eisbärinnen nur so lange in #Emmen bleiben, bis sie erwachsen geworden sind. Daher heißt es in zwei Wochen #Abschied nehmen für Lale und Nordje.👋🏼 Die beiden #Eisbären wechseln in den #Zoo La Palmyre in #Frankreich. Wir wünschen ihnen alles Gute und sind sicher, dass es ihnen dort genauso gut gehen wird. Farewell Lale!💫 #zooammeer #norddeutschland #zooammeerbremerhaven #nordsee #emmen #eisbären #polarbears #spielen #spass #wasser #emmenzoo

Ein Beitrag geteilt von Zoo am Meer Bremerhaven (@zooammeer) am