Bremerhaven: Zwei Autos krachen an Kreuzung ineinander

Auf einer Kreuzung in Bremerhaven-Schiffdorferdamm hat es am Dienstagnachmittag gekracht. Drei Personen wurden verletzt.

Verkehr an Unfallstelle vorbeigeleitet

Der Unfall ereignete sich gegen 13.45 Uhr an der Kreuzung Poristraße/Carsten-Lücken-Straße. Eine 58-Jährige Fahrerin achtete beim Linksabbiegen nicht auf einen entgegenkommenden Pkw, der zu diesem Zeitpunkt auf der Poristraße stadteinwärts fuhr. Dessen Fahrerin unternahm noch eine Vollbremsung. Die 68-Jährige konnte eine heftige Kollision jedoch nicht mehr verhindern.

Schwer verletzt

Bei dem Zusammenstoß wurde die Unfallverursacherin schwer verletzt. Ihr 17-jähriger Beifahrer und die Geschädigte verletzten sich leicht und wurden nach ambulanter Behandlung aus dem Krankenhaus entlassen. Die beteiligten Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. An den Fahrzeugen entstand schwerer Sachschaden. Die Polizei schätzt den Schaden auf ca. 26.000 Euro.