Bremerhaven: Zwei Mädchen auf Diebestour in der Innenstadt

Zwei Mädchen (beide 16) sind bei einem Ladendiebstahl in der Bremerhavener Innenstadt auf frischer Tat ertappt worden. Jetzt müssen sie mit erheblichen Konsequenzen rechnen.

Mädchen verhalten sich auffällig

Ein Ladendetektiv bemerkte die beiden Mädchen am Mittwoch in der Schmuckabteilung eines Bekleidungsgeschäfts. Die 16-Jährigen verhielten sich nach Angaben der Polizei auffällig. Der Detektiv sah, wie sich die beiden Jugendlichen diverse Schmuckstücke von einem Ständer nahmen und in ihre Taschen steckten.

Ladendetektiv informiert die Polizei

Als die Mädchen das Geschäft verlassen wollten – ohne zu bezahlen -, griff der Ladendetektiv ein. Er informierte die Polizei.

Noch weitere Diebstähle

Bei einer Durchsuchung auf dem Revier stellte sich heraus, dass die Mädchen auch in anderen Geschäften in der Fußgängerzone geklaut hatten. Nach Angaben der Polizei hatten sie nämlich auch noch unbezahlte Waren aus zehn verschiedenen Geschäften bei sich. Die beiden Jugendlichen wurden schließlich auf dem Revier von ihren Erziehungsberechtigten abgeholt.