Bremerhavener Anlagenmechaniker ist Landessieger

Baustellen waren schon Jahre vor seiner Ausbildung der liebste Tummelplatz von Martin Eva.  Deshalb lag es nah, einen Beruf zu wählen, der handwerklicher Art ist. Anlagenmechaniker für Sanitär, Heizung- und Klimatechnik darf er sich nun nennen. Und Eva wurde 2015 sogar der beste im Land Bremen.

Früh Erfahrungen gesammelt

Nachdem Eva die Realschule in Loxstedt abgeschlossen hatte, fand er bei der Firma Jörg Kranz Heizungsbau einen Ausbildungsplatz. Heizkörper auswechseln und  Rohre verlegen gehörten zu seinen Aufgaben. „Und natürlich auch Anschlüsse herstellen für Warmwasser, Gas und Heizungen“, so der 19-Jährige.

In Stade, wo die Landessieger der Bundesländer Niedersachsen und Bremen je einen Sieger unter sich ausgemacht haben, landete er bei den Bremern auf dem ersten Platz. Seine Gesellenprüfung hat er ein halbes Jahr vorgezogen. Seine Arbeit in der Gesellenprüfung schien beim Prüfungsausschuss gut anzukommen. Der Prüfungsvorsitzende bot ihm im Anschluss einen Job an, denn seine Ausbildungsfirma konnte Eva nach der Ausbildung nicht übernehmen.

Meisterprüfung das Fernziel

Nun möchte Eva zunächst Erfahrungen im Beruf sammeln, bevor er in ein paar Jahren die Meisterprüfung in Angriff nehmen will. Am meisten Spaß macht ihm der Kundendienst.