Bremerhavener Kaufleute verraten die Geschenke-Trends zu Weihnachten

Tick, tack, tick tack – der Countdown bis zur Bescherung läuft. Erbarmungslos, unaufhaltsam. Noch keine Idee, womit am Heiligen Abend die Herzen der Liebsten zum Höherschlagen gebracht werden können? Bremerhavener Kaufleute verraten einige der diesjährigen Geschenke-Renner.

Verkaufsschlager Mineral-Makeup

Rose? Jasmin? Orange? Oder doch eher das Schokoladen-Bouquet aus der Ecke mit den Naturseifen? Wer durch die Obere Bürger schlendert und am Naturkosmetik-Fachgeschäft „absolut schön“ vorbei kommt, wird beinahe zwangsläufig hineingezogen. Cremes, Seifen, Raumduft-Öle – was hat Christiane Lampert ihren Kunden während des bisherigen Weihnachtsgeschäftes besonders häufig in die Papier-Tüten gesteckt? „Der absolute Renner war bisher unser Mineral-Makeup, gerne in Verbindung mit Kabuki-Pinseln“, so die Ladeninhaberin. Naturparfums und Naturseifen, vorzugsweise mit vanilligen Düften seien ebenfalls sehr beliebt. Ungeschlagen auch in diesem Jahr: Gutscheine.

Präsentkörbe gehen immer

Im „Lekkerhus“ kaufen diejenigen ein, die die Seelen ihrer Liebsten gerne mit Köstlichkeiten, vom Tee bis zur Praline streicheln möchten. Zum Beispiel mit Weihnachtstee, „gerne in Kombination mit Honig“, verrät Martina Seeling. Auch Spirituosen oder Essig-und-Öl-Kombinationen seien beliebt, so die Lekkerhus-Inhaberin. Ein echtes „Feuerwerk“ der kulinarischen Genüsse versprechen die Präsentkörbe zu sein: „Die Kunden suchen aus, was dort hinein soll, und wir arrangieren die Körbe.“

Im Zeichen des Genusses

Dass Präsentkörbe den Nerv der Kunden in der Weihnachtszeit treffen, ist auch beim Handelsverband Nordwest kein Geheimnis: „Die Weihnachtszeit steht im Zeichen des Genusses“, so Geschäftsführer, Georg Berensen. „Ganz allgemein gönnen sich die Menschen jetzt Dinge, die sie sich sonst nicht so häufig leisten. Das können feine Fischsorten sein oder Markenprodukte.“

Drohnen sind im Kommen

In Sachen Unterhaltungselektronik sind im Hause Bening insbesondere kabellose Lautsprecher Verkaufsschlager, hat Filial-Leiter Torsten Gode beobachtet: Ebenfalls sehr gut laufen Spiele-Konsolen und wie in den Vorjahren Handys.“ Aus der Abteilung Haushaltsgeräte dürften sich unter den Christbäumen in der Seestadt besonders häufig Kaffeevollautomaten finden. Smartphones und Tablets sind im Media-Markt Verkaufsschlager, so die Unternehmens-Sprecherin Eva Simmelbauer. Knapp gefolgt von TV-Geräten, vorzugsweise im XXL-Format. „Stark im Kommen sind in diesem Jahr Drohnen, von der Spielzeug- bis zur Profidrohne.“

Auf Bewährtes setzen

Die Kunden des Warenhauses Karstadt hätten bislang besonders auf Bewährtes gesetzt, so Kristina Heisters, Filialgeschäftsführerin Karstadt Bremerhaven: „Sehr beliebt sind Schmuck und Düfte für die Damen, Uhren für die Herren und für unsere Kleinen Spielwaren. Hier sind Artikel rund um ‚Star Wars‘ besonders stark gefragt.“
Viel Brilliant- und mehr Gold- als Silberschmuck haben die Kunden der Goldschmiede Oellerich nachgefragt. „Dabei seien bei den Spezialanfertigungen vom Ring bis zum Anhänger alle möglichen Formen des Schmuckes gewünscht, sagt Inhaberin Gunda Axmann.