Bremerhavener trainiert auf Rollen für ersten Speedskate-Marathon

Kai Martin Ulrich hat seit Anfang 2018 eine neue Leidenschaft: Der Bremerhavener verbringt viel Freizeit beim Speedskating. Jetzt bereitet sich der 49-Jährige auf seinen ersten Marathon vor.

Mehr als 5000 Läufer

Der findet am 28. September in Berlin statt und ist mit mehr als 5000 Läufern ein Riesen-Event. „In Bremerhaven gibt es gar keine Szene mehr“, bedauert Ulrich. Denn er findet: Die Bedingungen, um richtig schnell oder auch ganz gemütlich Inliner zu fahren, sind gerade am Deich ideal.

„Skatenight wäre toll“

Hier trainiert er für seinen Marathon, den er am liebsten in einer Zeit von zwei Stunden absolvieren möchte. Meistens ist er ganz allein unterwegs, Inliner trifft er fast nie. Das würde er gerne ändern: „Ich fände es toll, wenn sich eine Skatenight in Bremerhaven etablieren würde.“