Bürgerbüros in Bremerhaven überlaufen

Erneut hat es Beschwerden über die Personalsituation bei den Bürgerbüros in Bremerhaven gegeben.

Kein Termin mehr um 7.30 Uhr

Ein Leser hat sich über Facebook gemeldet, der bereits um 7.30 Uhr beim Bürgerbüro Mitte vor der Tür stand und am Ende doch keinen Termin mehr bekam, weil alle Kapazitäten erschöpft waren. Termine kann man online erst wieder in sechs Wochen buchen. Dabei hatte die Stadt versprochen, dass die Lage sich verbessern sollte.

Schlange vor dem Bürgerbüro. Foto: privat

Hoher Krankenstand

Magistratssprecher Volker Heigenmooser begründet die aktuelle Situation mit einem hohen Krankenstand und der Vorbereitung der Wahlen, die ebenfalls vom Bürger- und Ordnungsamt erledigt. Mitarbeiter, die sonst die erkrankten Kollegen ersetzt hätten, seien durch die Wahlen an andere Aufgaben gebunden. (ssw)