Costa schickt 2020 ein noch größeres Schiff nach Bremerhaven

Die „Costa Mediterranea“ liegt am Samstag von 8 bis 17 Uhr zum vorerst letzten Mal am Columbus Cruise Center in Bremerhaven. Die Saison im Norden geht zu Ende.

Die „Costa Fortuna“ kommt

Aber Costa Kreuzfahrten kommt im Sommer 2020 wieder nach Bremerhaven, und dann sogar mit einem noch größeren Schiff: Die „Costa Fortuna“ kann fast 3500 Gäste mitnehmen, gut 900 mehr als die „Costa Mediterranea“. Das Schiff wird im kommenden Jahr das größte am Kreuzfahrtterminal sein. Costa lässt es wieder im „bewährten Dreieck“ Amsterdam-Nordland-Bremerhaven fahren, 13 Besuche sind zwischen Mai und September vorgesehen.

Wie viele Gäste in Bremerhaven in dieser Saison in Bremerhaven die „Costa Mediterranea“ bestiegen haben, lest ihr am Samstag in der NORDSEE-ZEITUNG.

Thorsten Brockmann

Thorsten Brockmann

zeige alle Beiträge

Thorsten Brockmann ist in Bremerhaven seit seiner Geburt zuhause. In der Bremerhaven-Redaktion der NORDSEE-ZEITUNG arbeitet er seit 1989, zu seinen Themenschwerpunkten gehören die Kreuzfahrtbranche, Wirtschaftsthemen und die Polizeiberichterstattung.