Cuxhaven: Frau greift Fahrgastbetreuerin in Zug an

Attacke im Zug: Eine Frau hat die Fahrgastbetreuerin in einer Regionalbahn zwischen Otterndorf und Cuxhaven angegriffen. Die Angestellte der Verkehrsgesellschaft Start Unterelbe musste sich danach im Krankenhaus behandeln lassen.

An den Haaren gezogen

Der Vorfall ereignete sich in der Nacht zum Dienstag gegen 1.10 Uhr. Nach Aussage der Fahrgastbetreuerin habe die Frau sie zunächst an den Haaren zu Boden gerissen und mit den Fäusten mehrfach ins Gesicht geschlagen. Anschließend packte die Täterin wieder zu und stieß den Kopf der Angestellten mehrmals gegen die Fensterscheibe.

Täterin kann flüchten

Der Grund für die Attacke ist nach Angaben der Bundespolizei noch unklar. Die Täterin konnte flüchten. Wer den Vorfall im Zug bemerkt hat, kann sich unter der Telefonnummer 0421/16299-777 bei der Bundespolizei melden.