Die „Spectrum of the Seas“ hat Bremerhaven verlassen

Die „Spectrum of the Seas“ hat Bremerhaven am Donnerstagabend verlassen. Das Schiff wurde zuvor von der Meyer Werft an die Reederei abgeliefert.

Für die erste Reise ausgerüstet

Der Ozeanriese wurde am Donnerstag in Bremerhaven an die Reederei Royal Caribbean übergeben. Die Übergabe erfolgte am Mittag an der Columbuskaje, wo das Schiff in den vergangenen Tagen fertiggestellt und für die erste Reise ausgerüstet worden war. Am 18. April startet in Barcelona die Jungfernfahrt in Richtung Asien.