Diese beiden wollen das Bremerhavener Nachtleben aufmischen

Es tut sich was im Bremerhavener Nachtleben. Mit der „BreakOutSeason“, einer Hip-Hop-Konzertreihe, gibt es nun neben der „Klub Nacht“ eine zweite Veranstaltung „made in Bremerhaven“. 

Teil 1 am 11. Mai

Patrick Marwede und Philipp Kellmer sind zusammen „Distrikt Nord“, eine Event- und Medienagentur. Einerseits bieten sie Dienstleistungen im Medienbereich an. Andererseits wollen sie auch im Nachtleben mitmischen. Am 11. Mai gibt es Teil 1 der Hip-Hop-Konzertreihe im Dienstleistungszentrum Grünhöfe.

Vier Live-Acts

Live-Acts sind unter anderem die beiden Bremerhavener Hip-Hopper Späkk & Bloqqa und RoyallHB mit klassischem amerikanischen Oldschool Hip-Hop. Des Weiteren treten Meils Above und PKP auf, sowie Poroa als Höhepunkt des Abends. Einen Termin für eine zweite Veranstaltung gibt es noch nicht. Die Tickets kosten 7 Euro an der Abendkasse und 5 Euro im Vorverkauf. (mha)