Discounter in Wulsdorf: Mann greift in Ladenkasse

Mit einem Griff in die Kasse des Lidl-Discounters in der Carsten-Börger-Straße in Bremerhaven-Wulsdorf beendete ein unbekannter Mann am Montagabend seinen „Einkauf“. Anschließend flüchtete er mit einem silberfarbenen Auto.

Täter greift sich Geldscheine

Gegen 20.20 Uhr stand der Täter an der Kasse des Discounters und legte einige Waren auf das Laufband. Die Angestellte scannte die Produkte ein, die Kasse öffnete sich. In diesem Moment lehnte sich der Unbekannte nach Angaben der Polizei über das Warenband, drückte die Mitarbeiterin zur Seite und griff sich ein paar Geldscheine.

Räuber flüchtet auf Parkplatz

Die Kassiererin rief laut um Hilfe. Ein Kunde wollte den Täter noch festzuhalten. Dieser konnte sich aber losreißen und auf den Parkplatz flüchten.

Flucht mit einem silberfarbenen Kombi

Die Polizei sucht jetzt nach einem 35 bis 40 Jahre alten Mann mit schwarzem Bart und dunkler Jacke. Er fuhr mit einem silberfarbenen Kombi davon. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0471/953-3321 entgegen.