Ehemaliges Bremerhavener Finanzamt: Wie geht es mit der Top-Adresse weiter?

Die Zukunft des ehemaligen Finanzamtes an der Schifferstraße in Bremerhaven wird in den Koalitionsgesprächen von CDU, SPD und FDP heiß diskutiert. Die CDU will auf dem wichtigen Grundstück zwischen Auswandererhaus und Innenstadt nach Informationen von Nord24 offenbar eine Freifläche mit Grün schaffen. 

Stillschweigen über Koalitionsgespräche

Die CDU wollte die Informationen nicht kommentieren. Wie dieser Vorschlag bei der SPD und FDP ankommt, ist unklar, alle Parteien haben Stillschweigen über die Koalitionsgespräche vereinbart.

Ehemaliges Finanzamt immer wieder Diskussionsthema

Die Frage, was mit dem Grundstück passiert, treibt die Bremerhavener schon länger um und wurde zuletzt auch in den sozialen Medien wieder diskutiert.

Welcher Investor Interesse an dem Grundstück hat, lest Ihr diesen Samstag in der NORDSEE-ZEITUNG.

Jens Gehrke

Jens Gehrke

zeige alle Beiträge

Jens Gehrke ist in Bremerhaven geboren, arbeitet als Redakteur bei der NORDSEE-ZEITUNG und gehört seit 2016 dem nord24.de-Team an. Er hat Kulturwissenschaften und BWL in Lüneburg und Madrid studiert, danach volontierte er bei der NORDSEE-ZEITUNG. Die Schwerpunkte der Berichterstattung liegen in den Gemeinden Hagen im Bremischen und Beverstedt.